Die besten Abschiedssprüche

Sehr oft fällt es uns schwer, Abschied von Anderen zu nehmen. Auch wenn sie uns nicht so viel bedeuten.

Abschiedsgrüße und Texte zum Abschied helfen solchen Menschen, richtige Worte zu finden.

Schöne Glückwünsche zum Abschiednehmen

Es kommt die Zeit, wenn jemand von uns gehen muss. Und wir können nichts tun, nur Schmerz vom Abschied mildern. Wenn wir noch dazu was zur Erinnerung sagen möchten, das, was einem gutes Gefühl gibt, dann muss man eine Weile darüber nachdenken oder Inspiration holen.

Sprüche zum Abschiednehmen vom Internet sind die beste und kostenlose Inspiration.

Es gibt im Leben für alles eine Zeit, eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

Ein unfreundliches Willkommen läßt sich leicht vergessen, wenn einem ein guter Abschied bereitet wird.

Jetzt gehst Du weg, ich habe verloren,dabei bin ich Dich nur für dich geboren.

Beim Abschied wird die Zuneigung zu den Sachen, die uns lieb sind, immer ein wenig wärmer.

Abschiedsworte müssen kurz sein wie eine Liebeserklärung.

➡️ Süße Liebeserklärung ideen an ihn

Was er ist und was er war, das wird uns erst beim Abschied klar.

Wie man sich verabschiedet hat keine Bedeutung. Was zählt, ist die Zeit, die wir gemeinsam verbracht haben.

Ein Abschied ist nicht das Ende, sondern vielmehr der Beginn von Neuem – Ich hoffe, dass wir uns irgendwann, irgendwo wieder sehen. Alles Liebe.

Wollte dir noch so viel sagen – jetzt ist viel zu früh zu spät.

Dass du nun gehst, das tut mir leid. Wir hatten eine schöne Zeit.

Sprüche zum Abschied

Es gibt traurige Momente, wenn wir keinen Bock haben, was zu sagen. Geschweige denn etwas Intelligentes. Schwerer Abschied kann einer solcher Momente sein.

Aber dann, wenn alles vorbei ist und man plötzlich diesen Drang hat, dieser Person was richtig Schönes zu schreiben, macht man das. Auch in diesem Fall kommt Internet mit seinen Sprüchen zum Abschied zur Hilfe.

Ich liebe dich aber wir haben unterschiedliche Vorstellungen vom Leben und ich glaube, dass diese Unterschiede grundsätzlich zu verschieden sind, als dass wir lange miteinander glücklich sein könnten.

➡️ „Ich liebe dich“ Sprüche für über mein schatz

Ein Abschied, der auf einen nassen Boden fällt,bringt keine Früchte.

Abschied nehmen tut sehr weh,
ich freu mich, wenn ich Dich wiederseh.

Weine nicht weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es schön war!

Ein Abschied verleitet immer dazu,
etwas zu sagen, was man sonst
nicht ausgesprochen hätte.

Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Laß mein Aug den Abschied sagen,
Den mein Mund nicht nehmen kann!
Schwer, wie schwer ist er zu tragen!
Und ich bin doch sonst ein Mann.

Der Schmerz beim Abschied ist nichts im Vergleich zur Freude beim Wiedersehen.

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Jetzt heißt es: Neue Chancen wahrnehmen und ergreifen – Alles Gute wünsche ich dir zum Abschied und freue mich schon auf die nächste Begegnung mit dir.

Schöne Worte zum Abschied

Natürlich muss man nicht, schöne Worte oder ganze Sätze/Texte zum Abschied auswendig lernen. Dies gilt nur als Inspiration, die uns dann in richtigem Moment den Mund zu öffnen hilft.

Oder auch später eine schöne Nachricht zu schicken oder sogar einen Brief zu schreiben, wo wir alle unsere Gefühle schildern. Was auch erwähnenswert ist, dass heutzutage es leichter ist, sich von Anderen zu verabschieden.

Denn in Wirklichkeit können wir weiter kommunizieren: im Internet, per Skype, Handy. Auch wenn jemand die Stadt oder das Land verlassen hat, ist es leichter heute ihn zu besuchen.

Manchmal gewinnt man durch eine Trennung mehr, als man verliert.

Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen,
sondern schließe die Augen, und du wirst mich unter euch sehen, jetzt und immer.

Je trauriger Du lässt jemanden gehen
umso fröhlicher wird das Wiedersehen!

Jeder Abschied ist betäubend. Man denkt und empfindet weniger, als man glaubte …

Heute geh ich, komm ich wieder,
singen wir ganz andre Lieder.
Wo so viel sich hoffen lässt,
ist der Abschied ja ein Fest.

Du siehst die leuchtende Sternschnuppe nur dann, wenn sie vergeht.

Auf wiedersehen, Adieu, So long, Au revoir, Arrivederci! Egal in welcher Sprache ich mich verabschiede, ich werde dich auf alle Fälle vermissen.

Au revoir und auf Wiedersehen, mögest du alle Wege mit Vorsicht gehen.

Traurig, Dich zu verlieren, erleichtert, Dich erlöst zu wissen, dankbar, mit Dir gelebt zu haben.

Zum Lebewohl will ich von Dir ein Geschenk. Ich wünsche mir nur, dass Du manchmal an mich denkst.

Nette Worte zur Verabschiedung

Das Herz pocht und wir wollen den Tatsachen in die Augen nicht sehen: jemand verlässt uns und dieser Jemand wird uns unheimlich fehlen.

Das Leben ist hart und wenn wir wirklich nicht Kluges damit tun, sprich die Situation verändern können, dann müssen wir das so lassen.

Eigentlich bleibt nicht so viel übrig. Wir haben keine andere Wahl als diese Situation zu akzeptieren. Mit der Zeit wird es einfacher, aber nur mit der Zeit. Nette Worte zur Verabschiedung werden allen Seiten gut tun.

Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück.

Des Menschen Gefühle sind immer am reinsten und glühendsten in der Stunde des Treffens und des Abschieds.

Trauere nicht zu sehr
wenn wieder ein Abschied naht,
danach kommt noch viel mehr
morgen ist ein neuer Tag!

Klug ist, wer stets zur rechten Stunde kommt, doch klüger, wer zu gehen weiß, wann es frommt.

Auch nach dem Abschied bist du nicht allein. Jeder Abschied, der mit einem weinenden und einem lachenden Auge begangen wird, sagt dir: Es gibt Freunde, die immer für dich da sein werden.

Abschied sei für die Seele dasselbe wie Fieber für den Körper: Es ist zwar vorübergehend unangenehm, doch es reinigt und befreit.

Zwei Tränen laufen über mein Gesicht. Sie wollen dir sagen: „Ich vermisse dich“! Diese Tränen werden erst vergehen, wenn wir zwei uns wieder sehen!

Wer neue Wege wagt, der wird neue Hürden meistern. Wer neue Hürden meistert, der lernt fürs Leben – Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute für die kommende Zeit.

Unsere Wünsche erfüllen sich nicht immer vor der Haustüre. Manchmal muss man an fernen Orten nach ihnen suchen, weit weg von den Menschen, die man liebt.

Der Abschied von Dir tut mir etwas weh. Vergiss bitte nicht, dass ich selbst aus der Ferne immer zu Dir steh.

Sprüche zum Abschied von einer Freundin

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.

In dem Abschied, vom Besitz genommen,
erhältst du dir das einzig Deine: dich.

Wenn Tränen des Abschieds nach Freundschaft schmecken und vertraute Augen leise zu dir sprechen: wir sind füreinander da, beginnt das Neue mit einem Lächeln.

Bitter und süß ist der Abschiedskuß an der Lippe des Freundes.

Zum Abschied wünsche ich dir nichts Gutes. Nein, ich wünsche dir das Beste. Ich wünsche dir nicht Glück, sondern Erfolg. Folge niemandem, sondern finde neue Wege. Vielleicht bringen sie dich eines Tages wieder hierher zurück.

Der Abschied ebnet manchen Widerspruch, die Freundschaft darf zu dem Entfernten freier sprechen.

Jeder Abschied ist ein Sonnenuntergang, auf den unweigerlich die Morgenröte wartet.

Ich wünsche dir zum Abschied alles Gute und ganz viel Glück auf deiner Lebensroute.

Entfernung und lange Abwesenheit tun jeder Freundschaft Eintrag.

Du wirst hier bald ganz schrecklich vermisst. Doch wir wünschen uns nur, dass du glücklich bist.

Gute Abschiedssprüche für Freunde

Wer den Abschied nicht scheut, der wird mit Abenteuer, Erfahrungen und einem reichen Leben belohnt.

Meistens hat, wenn zwei sich scheiden,
einer etwas mehr zu leiden.

Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.

O, wenn du gehst, dann bin ich allein,
Sieh doch zurück einmal,
Ein letzter Blick sei nur noch mein,
Ein letzter wärmender Strahl.

Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen. Möge die Sonne dein Gesicht erhellen. Möge der Wind dir den Rücken stärken und der Regen um dich herum die Felder tränken. Möge der gütige Gott dich in seinen Händen halten.

Ein Abschied, bei dem sich die Wehmut in Grenzen hält, deutet auf eine Befreiung hin.

Abschied ist so ein schweres Wort. Es birgt Endgültigkeit in sich. Sag nur „bis bald“, denn im Leben ist nichts endgültig.

Ohne Begrüßung gäbe es keinen Abschied. Also darf man doch noch auf ein Wiedersehen hoffen oder nicht?

Man schreibt nicht so ausführlich, wenn man den Abschied gibt.

Es war herrlich, euch alle mal wieder getroffen zu haben. Nun muss ich aber leider Lebwohl sagen.

Lustige Grüße zum Abschied

Tränen abtupfen, Maskara ausbessern und lächeln: Kein Abschied zerstört mein Make-up.

Hey, ich will ein Lächeln sehen: Keine Sorge, du vermisst mich nur, bis wir uns wiedersehen.

Menschen lieben mich einfach! Sie hassen es, wenn ich gehe. Neulich im Restaurant haben sie sogar die Polizei gerufen, als ich spontan rausgerannt bin.

Bevor zum Abschied Tränen laufen, gehen Männer einen Saufen. Sagen, dass die Augen schwitzen, um dann im Wirtshaus rumzusitzen.

Verbirg dein Gesicht beim Abschied nicht in deinen Händen. Zeig lieber der Welt, dass du froh bist, mal eine Pause von mir zu haben.

Tschüss, bis bald. Denk das nächste Mal aber an Bier und Wein.

Du brauchst diesen Typen nicht auch noch zum Abschied die Hand schütteln. Wir mussten ihnen schon unser ganzes Geld geben, weil wir uns in ihr Viertel verirrt haben.

Du gehst von der Bühne. Der Vorhang geht zu. Wir können nicht klatschen: Uns fehlst hier – du!

Wir riechen uns.

Ich sag zum Abschied leise Servus.

Zitate zum Abschiednehmen

Der Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange auf ihn freut.(Arthur Schnitzler)

Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.(Konfuzius)

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir Abschied nehmen.(Albert Schweitzer)

Ein abgefallenes Blatt kehrt nicht zum Baum zurück.(Aus Simbabwe)

Abschied ist immer ein wenig Sterben.(Französisches Sprichwort)

Des Wiedersehens Wonne vergütet überschwenglich die Schmerzen
von der Trennung; der Sonderer sondert, uns inniger zu vereinen! (Johann Lavater)

Wenn dich alles verlassen hat, kommt das Alleinsein. Wenn du alles verlassen hast, kommt die Einsamkeit.(Alfred Polgar)

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. (Dietrich Bonhoeffer)

Abschiede sind Tore in neue Welten.(Albert Einstein)

Loslassen heißt auch vom Loslassen loslassen.(Georg Wilhelm Exler)

Natürlich ist der Abschied nicht immer so schmerzhaft. Manchmal ist es uns ziemlich egal, manchmal können wir den einfach gut ertragen. Freunde, Familienmitglieder, Partner oder Kollegen – alles hängt von der Person und den Beziehungen ab.

Was wirklich in diesem Fall wichtig ist, den Abschied und eventuellen Schmerz verarbeiten zu können. Damit richtig umgehen zu können, fällt den meisten von uns schwer. Und dann holen wir Hilfe oder auch nicht. Wenn wir diesen Schmerz oder andere Emotionen, die mit dem Abschied zu tun haben, fühlen, egal, wie intensiv, müssen wir das so lassen. Nicht dagegen kämpfen, sonst wird es noch schlimmer.

Auch wenn wir nur leichte Traurigkeit spüren, weil es sich jetzt was verändern kann, müssen wir hineintauchen, diese Traurigkeit mit allen Sinne fühlen und dann später sie loslassen. Wie wir das machen, hängt nur von uns ab. Tonnenweise Süßigkeiten essen, nur auf der Couch liegen und sich Serien anschauen oder kurzen Spaziergang unternehmen. Das ist jedem von uns überlassen.

Alles, was wir in diesem Moment für richtig halten, müssen wir tun. Denn nur wir und nicht andere wissen am besten, was wir momentan brauchen. Dies ist das, was wir, Erwachsene, neu lernen müssen, wenn wir glücklich sein möchten und nicht nur über Glück der anderen hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.