Auf dem Weg zum besseren Ich

Auf dem Weg zum besseren Ich

Was ist ein Vorbild? Im Klartext ist es dieser Typ, der all das erreichen kann wovon du nur träumen kannst. Ich erinnere mich noch genau an das eine mal vor ein paar Jahren, als ich mir Jerry Maguire im Kino ansah. Und plötzlich kam der Teil als Tom Cruise sich seinen Weg zu Renée Zellweger bahnte und ihr mit seinen wässrigen Augen sagte, dass er… nur durch sie…. komplett sei!

Aah! Und plötzlich war der gesamte Saal von einer frischen salzigen Meeresbrise ummantelt und alles was ich noch um mich herum wahrnahm waren schluchzende Töne und schniefende Nasen. Taschentücher wurden aus den Handtaschen der Damen herausgeholt, und die mit verlaufender Mascara bemalten Gesichter reiben sie sich wund. Und da war ich, sitzend in mitten von einer emotionalen Krise. In dem Moment rannte ich, natürlich nur mit meiner Vorstellungskraft, auf die Kinoleinwand zu, während ich „Was hat er denn bitte, das ich nicht habe?!“, jammerte.

Aber ich schweige lieber. Denn ganz im Ernst, ein Mann, der Frauen auf der ganzen Welt so um den Finger wickeln vermag, muss ein verdammter Held sein. Ich wollte einfach er sein. In dem Moment, da realisierte ich es. Jerry Maguire war ein verdammtes Vorbild! Tipps für Erstes Date.

Er mag zwar seine Macken gehabt haben, aber er war ein Mann der die Kunst verspürte, Frauen, aber im Grunde jedermann, in seinen Bann zu ziehen und sie mit seinem Charme zu verführen. Wenn ich mir ein paar Dinge von ihm abschauen könnte, könnte ich jemand wie er werden.

Tipps von Lola Sparks